Donnerstag, 30. September 2010

Meeresbrise



Meine Meeresbrise-Seife. Hergestellt aus Kokosöl
und Lanolin. Beduftet mit PÖ Marakesch, ein
frischer Duft, nach Sonne und Meer.
Weiter enthalten Tonerde rot und Indigo sowie
ein paar Lavendelblüten.

Hier nochmals in Nahaufnahme.

Kommentare:

  1. Die duften garantiert nicht nur toll- die sehen auch bildschön aus!

    Viele Grüße aus Berlin
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. au ja die gefällt mir auch gut.
    hast du da einzelförmchen oder eine grosse und dann geschnitten?
    lg goldie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Goldie, es handelt sich dabei um Einzelförmchen, Döschchen zum Einfrieren. Die Seife war auch nicht so leicht da rauszubekommen. LG Christina

    Liebe Christine, Ja, die Seife hat gut geduftet. Aber sie ist schon weg.

    AntwortenLöschen
  4. Hast Du toll gemacht - gefällt mir auch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Toll, dass du mir eine Nachricht hinterlassen willst. Deine Gedanken und Anregungen interessieren mich und ich freue mich schon darauf, sie zu lesen. Liebe Grüsse von Christina