Donnerstag, 18. November 2010

Der Wahnsinnsmann hat mir ein kleines Geschenk gemacht

Letztes Wochenende ging der Wahnsinnsmann zu einem Kettensägeschnitzkurs irgendwo Richtung Allgäu. Ich dachte schon, bei seinem Geschick mit technischem Gerät (zwei linke Hände hab, mach du das mal!!! Damit bin ich dann gemeint), hoffentlich sägt er sich nicht den Arm oder sonstige wichtigen Körperteile ab. Beruhigt habe ich mich damit, indem ich dachte, na ja, die Veranstalter werden in Erster Hilfe bestimmt gut ausgebildet sein und der Schnitzkurs wird vom nächsten Krankenhaus, welches darauf spezialisiert ist, abgetrennte Körperteile wieder anzunähen, sicher nicht allzu weit entfernt sein. Mit diesem beruhigenden Gefühl hatte ich dann ein sehr schönes Wochenende, mal ganz ohne Wahnsinnskinder (die gingen zu ihren Boy-Friends) und Wahnsinnsmann im Haus. Lediglich die Haustiere blieben mir. Schickte den Wahnsinnsmann noch mit dem klitzekleinen Funken von Hoffnung auf die Reise, dass er es vielleicht bewerkstelligen kann, mir einen kleinen Stern zu schnitzen, weil Weihnachten kommt ja bald und Wahnsinnsfrau denkt da praktisch. Am Sonntag kam er dann mit einem Geschenk für mich. Da habe ich echt gestaunt. Das Händchen ist so etwa 145 - 150 cm hoch und wiegt ca. 60 kg, würde ich mal schätzen. Vielleicht auch mehr, mit dem Schätzen habe ich´s nicht so. Na ja, künstlerisch begabt ist er ja schon immer, der Wahnsinnsmann, aber dass er seine Kunst auch mit der Kettensäge hinkriegt, da bin ich echt platt....


Wie findet ihr mein kleines Geschenk? Ist es nicht toll? Da braucht es keinen popligen Stern mehr.... Weihnachten hin oder her.



Das Händchen ist ca. 145 - 150 cm hoch, also fast so hoch wie ich
Ansicht von vorne

Ansicht von hinten

Kommentare:

  1. Ja wow, das war dann sozusagen das Allgäu-Chainsaw-Massacre! Ist aber toll geworden! Ich würd' ihm eine hübsche kleine Kettensäge zu Weihnachten schenken falls noch nicht vorhanden. Hier in unserer Gegend gibt es einen Künstler (Christian Rösner), der macht auch Kettensägenkunst (z. B. einen riesigen Gorilla) und ich finde das echt toll! Ein Lob an Deinen Mann und ... weitersägen!
    Liebe Grüße
    PS: Ich hab' den Weihnachtswahn echt zur Sau gemacht weil er noch nie bei Dir war! Der war ganz klein mit Hut als ich mit ihm fertig war!

    AntwortenLöschen
  2. Kettensäge zu Weihnachten ist schon erledigt. Connections zu Baumlieferanten sind auch schon hergestellt.
    Toll, dass du dich so für mich eingesetzt hast, was den Weihnachtswahn angeht. Jetzt bin ich ja mal gespannt, ob das zur Sau machen, bei mir Wirkung zeigt. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wow!!!! dein Uli ist echt ein Künstler, sein Werk ist toll, sogar mein Piotr ist von diesem Werk begeistert. LG

    AntwortenLöschen

Toll, dass du mir eine Nachricht hinterlassen willst. Deine Gedanken und Anregungen interessieren mich und ich freue mich schon darauf, sie zu lesen. Liebe Grüsse von Christina