Donnerstag, 28. Oktober 2010

Der Weiterweg - ein Walderlebnispfad der besonderen Art

Heute habe ich mit meinen Kollegen und Kolleginnen einen schönen Betriebsausflug zum Weiterweg bei Rotenhar gemacht. Der Rundwander-Weg ist eine Mischung aus Kunstpfad und Besinnungsweg. Verschiedene Stationen laden die Besucher dazu ein, über zentrale Fragen des Lebens nachzudenken. Jede Station hat ein Kunstwerk zu bieten. Darüber hinaus finden sich dort jeweils zwei Texttafeln. Auf einer Tafel finden sich Texte mit Lebensweisheiten, auf der anderen Tafel christliche Inhalte. Darüber hinaus ist die Natur zentraler Mittelpunkt dieses Weges und gibt Gelegenheit, die Seele baumeln zu lassen und zur Ruhe zu kommen.

Der Weg ist ca. 5 km lang, die reine Gehzeit beträgt 1,5 Stunden. Jedoch sollte mehr Zeit eingeplant werden, um die Kunstwerke und Texte auf den Tafeln auf sich wirken lassen zu können. Es gibt drei Wegvarianten, einmal der Rundwanderweg, einen Weg für Eltern mit Kinderwagen und einen weiteren für Menschen mit Einschränkungen.

Informationen zu diesem Weg findet ihr unter: http://www.weiterweg.info/

Hier nun meine Impressionen:




Im Tal der Stille




Der große Tisch des Friedens



Der enge Weg


Der weite Weg




Himmelsleiter


Im Ring der Dunkelheit


Durchblick 2


Kommentare:

  1. Der Weg ist wirklich schön, vor allem die Gedanken, die jede Station charakterisieren. Dort war ich schon mal mit BAW, das war auch ein Betriebsausflug.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder, danke schön!
    Das ist wohl einer der Ausflüge, die auf meinen Wunschzettel müssten...
    Liebe Grüße
    Mea

    AntwortenLöschen

Toll, dass du mir eine Nachricht hinterlassen willst. Deine Gedanken und Anregungen interessieren mich und ich freue mich schon darauf, sie zu lesen. Liebe Grüsse von Christina