Freitag, 6. Juli 2012

Alte - Neue Fliesen gesucht - Verlosungsaktion gegen Anna-Tasche

Wie ihr wisst, haben wir ja unsere Holzveranda abgerissen und stattdessen einen Prachtbetonbau hingestellt. Soweit ist auch alles gediehen, aber der Beton kann und soll so nicht bleiben. Ja, so sieht das momentan aus, wirklich hässlich, halt der Beton, der Rest ist natürlich nicht hässlich....


Ich stelle mir nun vor, einen Teil des Betons mit alten oder neuen, halt übrig gebliebenen Fliesenscherben zu verschönern, im Stile von Niki de Saint Phalle´s Tarotgarten oder von mir aus wie Hundertwasser. Dazu brauche ich aber viele Fliesen, in allen Farben. Denn so wie der Innenhof des Tarotgartens soll´s mal in etwa aussehen.



Ich habe nun eine Idee: Ich kann mir vorstellen, dass einige von euch alte Fliesen oder Fliesenscherben zu Hause rumliegen haben. Oder wenn nicht ihr, vielleicht kennt ihr wiederum Leute, die sowas haben und gerne loswerden möchten. Guckt doch mal bei euch im Keller oder auf dem Dachboden nach. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ihr mir helfen könntet und mir eure Fliesen zuschickt (sofern sie nicht nur schwarz-weiss sind, wobei ich solche auch gebrauchen kann, aber es soll halt auch viel Farbe mit rein). Vielleicht gibt es ja auch eine Geschichte zu euren alten Fliesen, die ihr mir erzählen wollt.

So, nun zum Geschäftlichen: Da ja das Verschicken auch Geld kostet und zwar euer Geld (ihr müsst es ja nicht übertreiben, so dass es Päckchengröße nicht überschreitet), dachte ich mir, ich werde eine Verlosung starten, sofern sich mindestens 20 Leutchen finden, die mir Fliesen zuschicken (es muss sich ja für mich auch ein bissle lohnen). Unter allen Flieseneinsendern (ob nun nur eine Fliese geschickt wird oder mehrere, das bleibt ganz euch überlassen), würde ich eine von mir selbstgenähte Anna-Tasche nach Machwerk in den Wunschfarben der Gewinnerin nähen und ihr diese zuschicken. Wenn ihr meinen Aufruf bei euch verlinkt, kommt ihr zweimal ins Lostöpfchen. Sollten sich weniger als 20 beteiligen, verlose ich einen Überraschungspreis, so dass es für euch nicht ganz umsonst wäre.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, dann käme ich meinem Mosaik nämlich schon einen Schritt näher. Adresse würde ich euch per Mail zusenden.

Nun bin ich mal gespannt.....

Liebe Grüsse von Christina





Kommentare:

  1. Liebe Christina,
    mit einer Fliese kommt man nicht weit;) das kann ich dir aus Erfahrung sagen. Frag mal bei einem Fliesenhändler aus deiner Umgebung nach, die haben einen Container mit Resten. Vielleicht kannst du dich da bedienen.
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Brigitte,
    lach..., das ist mir schon klar, dass ich mit einer Fliese nicht weit komme, deshalb suche ich ja viele Fliesen.
    Ich werde mal bei unseren Fliesenhändlern nachfragen.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  3. huhu,
    ich glaub wir haben nur noch hässlich graue Fliesen aus dem Waschkeller =(

    Aber ich hab in der Schule/im Hort mit den Kindern auch Mosaikgestaltung gemacht und es gibt kostenfrei in einigen Baumärkten die Bruchstücke, wenn du lieb fragst oder nicht mehr aktuelle Musterfliesen im Fachmarkt etc.

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen =)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Deine Idee ganz toll und habe so etwas auch schon gesehen. Aber leider habe ich gar keine Fliesen zuhause. Aber ich bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis Deiner Fliesenlegerarbeit.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Toll, dass du mir eine Nachricht hinterlassen willst. Deine Gedanken und Anregungen interessieren mich und ich freue mich schon darauf, sie zu lesen. Liebe Grüsse von Christina